Beratung

Beratungssituation
© AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.

Die AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. verfügt über verschiedene Beratungsangebote, die wir Dir hier vorstellen:

Persönliche Beratung

Die persönliche Beratung bietet Dir die Möglichkeit, von Angesicht zu Angesicht mit einem Berater oder einer Beraterin zu sprechen.

Das Beratungsgespräch ist kostenlos. Einen Termin kannst du telefonisch oder per E-Mail mit uns vereinbaren. 

In der persönlichen Beratung kannst Du alle Deine Fragen zu HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen stellen. Wenn Du HIV-positiv bist, beraten wir Dich auch gerne bei Problemen im Alltag sowie zu sozialen und rechtlichen Fragen.

Mögliche Themen sind zum Beispiel:

  • Angst vor einer möglichen Infektion mit HIV
  • Schwierigkeiten im Umgang mit HIV, zum Beispiel in der Familie oder am Arbeitsplatz
  • Finanzielle Schwierigkeiten und Möglichkeiten sozialer Absicherung
  • Ansteckungsrisiken mit einer sexuell übertragbaren Infektion
  • Fragen zur Sexualität und sexuellen Orientierung

Unsere Beraterinnen und Berater können Dir auch Adressen von weiteren Angeboten in Deiner Nähe nennen, zum Beispiel von Selbsthilfegruppen.

Telefonische Beratung

Unsere Berater*innen sind erfahrene Mitarbeiter*innen. Sie werden intensiv geschult und sind fachlich immer auf dem neuesten Stand. Du kannst uns zu unseren Beratungszeiten unter +49 (0) 391 19 411 erreichen.

Sie stehen Dir für alle Fragen über HIV/AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen (STI) zur Verfügung. Außerdem geben wir Dir gerne Informationen über

Solltest du uns einmal nicht erreichen, kannst du auch die bundesweite Telefonberatung der AIDS-Hilfen nutzen. Diese erreichst du unter +49 (0) 180 33 19411 (maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen). Die bundesweite Telefonberatung kannst Du montags bis freitags von 09:00 bis 21:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 14 Uhr erreichen.

WhatsApp-Beratung

Unsere kostenlose WhatsApp-Beratung kannst Du unter +49 (0) 151 56106645‬ erreichen. Dort wirst Du von qualifizierten Mitarbeiter*innen unserer AIDS-Hilfe beraten.

Bei der WhatsApp-Beratung kannst Du deine Frage ganz in Ruhe stellen. Du kannst dabei vollkommen anonym bleiben. Sie werden Deine Fragen so schnell wie möglich beantworten, oft sogar innerhalb weniger Minuten.

Bei komplizierteren Fragen kannst Du über längere Zeit mit einem unserer Berater*innen in Kontakt bleiben.

Die Sicherheit Deiner Daten ist uns wichtig. Unsere Mitarbeiter*innen behandeln Deine Anfrage absolut vertraulich. Unser Angebot arbeitet nach den aktuellen Standards des Datenschutzes.

Live-Chat für schwule Männer

In den Live-Chat der Deutschen Aidshilfe auf www.health-support.de wird schwule Beratung für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben – direkt, anonym und kostenlos angeboten. Den Chat erreichst du täglich zwischen 17:00 und 20:00 Uhr.

Die Berater sind erfahrene Mitarbeiter aus lokalen Beratungseinrichtungen und AIDS-Hilfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und speziell für den Live-Chat geschult. Sie stehen Dir für alle Fragen rund um das schwule Leben und die sexuelle Gesundheit zur Verfügung.

Wir informieren Dich über HIV / Aids und sexuell übertragbare Infektionen (STI), über Schutzmöglichkeiten, Test-Angebote und Sofortmaßnahmen nach einem Risikokontakt (PEP). Auch mit Deinen Fragen zu Drogengebrauch oder zum Leben mit HIV kannst du Dich an uns wenden.

Um den Live-Chat zu starten, wähle zuerst ein Pseudonym. Anschließend kannst du Dir einen Berater aussuchen und mit ihm das Gespräch per Textnachrichten beginnen.

Das Gespräch wird nicht gespeichert oder archiviert. Eine Wiederaufnahme nach Beendigung des Chats ist daher nicht möglich.